Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SAFETY_2013-N

01. 24 Wartungsgeräte in Sicherheitsausführung Serie »FUTURA« Wartungsstation Safety, bestehend aus Kugelhahn inkl. Schalldämpfer, Anfahrventil und Druckregler Artikel Nr. Gewinde Regel- bereich bar Durch- fluss l/min A mm B mm C mm FU 1000 G 1/4 2,5 - 8 2000 156,0 128,5 95,5 FU 1001 G 3/8 2,5 - 8 2000 156,0 128,5 95,5 FU 1002 G 3/8 2,5 - 8 4300 189,0 149,5 110,0 FU 1003 G 1/2 2,5 - 8 4300 189,0 149,5 110,0 FU 1004 G 3/4 2,5 - 8 10000 255,0 191,0 137,0 FU 1005 G 1 2,5 - 8 10000 255,0 191,0 137,0 Wartungsstation Safety, bestehend aus Kugelhahn inkl. Schalldämpfer, Anfahrventil und Filterregler Artikel Nr. Gewinde Kondensat- ablass Durch- fluss l/min A mm B mm C mm FU 1100 G 1/4 HA 2000 156,0 225,0 95,5 FU 1101 G 3/8 HA 2000 156,0 225,0 95,5 FU 1102 G 3/8 HA 4300 189,0 257,0 110,0 FU 1103 G 1/2 HA 4300 189,0 257,0 110,0 FU 1104 G 3/4 HA 10000 255,0 329,0 137,0 FU 1105 G 1 HA 10000 255,0 329,0 137,0 FU 1200 G 1/4 VA 2000 156,0 243,0 95,5 FU 1201 G 3/8 VA 2000 156,0 243,0 95,5 FU 1202 G 3/8 VA 4300 189,0 274,0 110,0 FU 1203 G 1/2 VA 4300 189,0 274,0 110,0 FU 1204 G 3/4 VA 10000 255,0 343,0 137,0 FU 1205 G 1 VA 10000 255,0 343,0 137,0 Wartungsstationen Safety Eingangsdruck 2,5 – 16 bar Ausgangsdruck 0,5 - 8 bar Temperaturbereich -10 °C bis +50 °C Medium Druckluft Gehäuse Werkstoff Grivory® (PA 66) Anschlussgewinde Werkstoff Zink-Druckguss Dichtmaterial und Membrane NBR Behälter Polycarbonat (mit Bajonettverschluss) und Schutzkorb Filterelement Cellpor 5 μm Entlüftungsanschluss Kugelhahn Schalldämpfer Eigenluftverbrauch (nur G 3/4, G 1) max. 1,5 l/min (abhängig vom Sekundärdruck) Durchflusswertmessung bei P1 = 10 bar, P2 = 6,3 bar und Druckabfall Dp = 1 bar Weitere Angaben siehe Datenblätter der einzelnen Komponenten (auf Anfrage) Bedienungsanleitung 17-5 Bedienungsanleitung halbautomatisches Ablassventil 17-102 FU 1000 FU 1200 Diese Druckluft-Wartungsstation, bestehend aus einem Kugelhahn inklusive Schalldämpfer, einem ​Anfahrventil und wahlweise einem Druckregler, einem Filterregler oder einer Wartungseinheit erfüllt ​sämtliche Anforderungen an Betriebssicherheit und Unfallschutz!

Übersicht